Werbung

Snap Camera für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.13.0
  • 3.6
  • (965)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Snap Camera: lustige und kostenlose Snapchat-Filter für die Webcam

Um die Videokonferenz und das Privatgespräch aufzulockern oder um etwas Neues auszuprobieren, bietet sich die kostenlose Snap Camera an. Mithilfe von Gesichtsfiltern sowie virtuellen Hintergründen wird der Livechat in Zoom, Skype und Co. zu einer neuen Erfahrung. Generell werden dabei ähnliche Filter geboten, die die App Snapchat am Smartphone bereitstellt.

Was ist die Snap Camera

Das kostenlose Tool ermöglicht die Nutzung von Filtern, die sich direkt auf der Webcam anwenden lassen. Hier stehen die Lenses zur Verfügung, die ebenfalls die Applikation Snapchat bietet. Die Snap Camera ist somit die Umsetzung der Lieblingsfilter für den Rechner. Mit ihr kann der Videochat entsprechend unterhaltsamer gestaltet werden, ganz ähnlich den Kamerafiltern, die sich bei TikTok finden.

Die Snap Camera offeriert somit die Möglichkeit, die beliebten Filter aus der App entsprechend am PC zu nutzen. Für iOS und Android gibt es die Funktionen in Snapchat schon länger. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit – Nutzer von Windows 10 allerdings hatten bisher weder auf ihrem Windows-Phone noch am heimischen Rechner die Option, sie einzusetzen.

Ist Snap Camera kostenlos?

Wie auch die Kamerafilter für Instagram, die für viel Spaß und Abwechslung sorgen, ist die Snap Camera kostenfrei erhältlich. Über den entsprechenden Link kann sie direkt auf den PC oder Mac heruntergeladen und installiert werden. Anschließend steht sie in vollem Umfang zur Verfügung.

Wie funktioniert Snap Camera?

Generell ist das Programm noch keine absolut vollwertige Adaption von Snapchat. Dennoch gibt es nahezu alle Lenses und Filter, mit denen die eigene Webcam gefüttert werden kann. Wird das Tool nach der Installation geöffnet, wird eine virtuelle Webcam kreiert. In der Folge lässt sich diese als Video-Input etwa zu Twitch, OBS, Skype oder Zoom hinzufügen.

Im Programmfenster selbst kann dann durch die verschiedenen Filter gestöbert werden. In den Community Lenses finden sich viele unterschiedliche Optionen. Um einen Favoriten auf die aktuelle Übertragung anzuwenden, muss sie lediglich mit einem Klick übernommen werden. Besonders praktisch ist dabei, dass sich die Lieblingsfilter speichern oder über Hotkeys für den Schnellzugriff vorbereiten lassen.

Können die Filter für Streams genutzt werden?

Mit den Gesichtsfiltern ist grundsätzlich ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abgedeckt. So lassen sich nicht nur private oder geschäftliche Videochats mit diversen Lenses und Filter mit Spaß gestalten. Ebenfalls ist eine Nutzung in Live-Streams via Twitch möglich.

Das hat für den Nutzer den Vorteil, dass er nicht nur für einen aufgelockerten Stream sorgen, sondern auch verschiedene Rollen einnehmen kann. Somit gelingt mit Snap Camera eine abwechslungsreiche, lustige und effektvolle Präsentation für Videoübertragungen aller Art. Welche kreativen Möglichkeiten darin stecken, zeigt sich in Snapchat selbst. Die Snapchat-Filter sorgen für viel Variation und Kreativität.

Können eigene Filter für Snap Camera erstellt werden?

Mit dem kostenlosen Lens Studio lassen sich neben den bereits existierenden in der Community ebenfalls eigene Gesichtsfilter erstellen. Diese können von Privatpersonen ebenso kreiert werden wie von Geschäftsleuten. Zu bedenken ist, dass die erstellten Lenses erst einmal öffentlich sind. Somit können alle, die Snap Camera nutzen, darauf zugreifen. Insofern kann jeder „Snapchatter“ sich damit austoben.

Allerdings lässt sich der erstellte Filter auch unsichtbar für andere schalten. Hierzu müssen die entsprechenden Punkte in den Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden. Der Punkt, der dafür wichtig ist, nennt sich „Do not promote within My Lenses“. Wer allerdings im Besitz des Snapcodes ist, kann diesen weiterhin verwenden und mit anderen teilen.

Kostenlose Möglichkeit, Videochats individueller zu gestalten: Snap Camera

Grundsätzlich ist das Programm kein absoluter Ersatz für Snapchat oder für alle Filter, die die App bietet. Allerdings bringt das Tool viele Optionen und Spielereien, um die Videoübertragung mit Spaß, Humor und etwas Lockerheit zu versehen. Zudem ist die Snap Camera kostenfrei erhältlich, was sie zu einer guten Alternative am PC macht.

Ein praktisches Feature ist außerdem die Option, eigene Filter und Lenses über die Gratis-Software Snapchat Lens Studio zu erstellen. Diese können mit der gesamten Nutzerschaft geteilt oder für den eigenen Zweck bereitgestellt werden. Somit ist Snap Camera ein umfangreiches Werkzeug, welches sich als nützliche Version für den Desktop präsentiert.

Vorteile

  • Zugriff auf eine Vielzahl von Community Lenses
  • Speichern von Favoriten
  • Nutzung mit Skype, Zoom, Twitch und vielen anderen Diensten

Nachteile

  • Kein vollwertiger Snapchat-Ersatz für den Rechner

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


Snap Camera für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.13.0
  • 3.6
  • (965)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Snap Camera

Haben Sie Snap Camera ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu Snap Camera

  1. IMVU

    540.2
    • 4.1
    • (5928 Bewertungen)

    Chat- und Unterhaltungszentrale mit virtueller 3D-Welt

  2. FaceRig

    1.753
    • 3.3
    • (1890 Bewertungen)

    Werde zu einer Katze in deinem Online Chat

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.